Individuelle Beratungen können trotz der aktuellen Situation weiter stattfinden. Erfahren Sie hier, welche Maßnahmen ich bzgl. COVID-19 getroffen habe. > Mehr erfahren

Sicher beraten in Zeiten von Corona

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich das gesellschaftliche Miteinander stark verändert. Es sind neue Herausforderungen an uns alle entstanden, die es nun zu meistern gilt. Damit Sie auch in dieser Zeit sicher beraten sind, stelle ich Ihnen im Folgenden das in meiner Praxis umgesetzte Hygienekonzept vor.

Hygienekonzept zur Corona-Prävention

Inzwischen gibt es, im Vergleich zum Beginn der Pandemie, einige Erkenntnisse zum Umgang mit und zur Prävention von Corona. Diese setze ich in meiner Paarpraxis im Rahmen eines umfangreichen Hygienekonzeptes um. Dabei wird tagesaktuell die jeweils geltende gesetzliche Verordnung berücksichtigt.

Dazu gehören unter anderem folgende Maßnahmen:

  • Tragen von Masken bei Eintreten in die und Austreten aus der Praxis
  • Handdesinfektion nach Eintritt in die Praxis (Hygienestation)
  • Mindestens 2,5 m Abstand zwischen den Klienten und der Beraterin (der Beratungsraum ist groß)
  • Regelmäßiges Lüften der Räumlichkeiten
  • Regelmäßige Desinfektion und Säuberung der Praxisräume (Boden, Oberflächen, Gegenstände, Türklinken etc.)
  • Geringere Frequenz der Beratungstermine für unterschiedliche Paare pro Tag

Jetzt Termin vereinbaren

Aktueller Hinweis: Da aktuell aufgrund der Corona-Pandemie eine hohe Nachfrage nach kontaktloser Online Beratung und Telefonberatung besteht, biete ich die Beratung für Einzelpersonen nun zusätzlich online an. Die Kommunikation erfolgt wahlweise per Videosprechstunde, Online-Chat oder Telefon. Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail mit Anliegen und Telefonnummer und ich rufe Sie zurück.